Sommerschuhe

Jeder stilvollen Frau ist bewusst, dass ein richtiges Sommeroutfit zum einen durch die passenden Accessoires und zum anderen durch die perfekten Damenschuhe zu einem harmonischen Gesamtbild zusammengefügt wird. Der passende Schuh ist oftmals völlig unterschätzt, obwohl dieser der Garderobe meist einen ganz individuellen Stil verleiht, wie zum Beispiel die Sommerschuhe.



Natürlich muss und sollten die Schuhe auch immer zu der jeweiligen Jahreszeit passen, denn Sommerschuhe, wie zum Beispiel eine Sandalette oder auch ein Badeschuh wären im Herbst wohl nicht so trendig. Im Sommer hingegen stellen diese wirklich einen der wichtigsten Bestandteile der unterschiedlichen Outfits dar.

Die Sandalette im Römerstil ist nicht mehr vom modernen Frauenfuß wegzudenken und diese wird mit und ohne Absatz zu vielen verschiedenen Kleidungstücken kombiniert. Wer sich nicht mit dieser Form von Sommerschuhen identifizieren kann, der hat auch noch die Ballerinas und anderen Fußkleider, wie die Pumps und Riemchensandalen.

Ein Sommerschuh sollte zudem dem Anlass entsprechen, denn nichts ist schlimmer als wenn die Schuhe zu over,- oder underdresst sind. Um diese Aussagen zu untermauern kann das Beispiel von einer Riemchensandale in der Badeanstalt gebracht werden, denn hier ist dieser völlig daneben und ein flotter und zum Bikini passender Badeschuh viel angebrachter. Die Sandalette ist hier viel flexibler, denn diese kann schick und elegant sein aber auch schlicht und dezent.

Wer sich für einen offenen Sommerschuh entscheidet, der sollte gepflegte und sehr ansprechende Füße vorweisen. Hier kann die Frau sogar noch mit einem zum Sommerschuh passenden Nagellack gezielt einen Blickfang setzen. Aber nicht nur die Zehennägel sollten beim Tragen von einem solchen immer zum eigenen Frauentyp passen, sondern auch die Absatzhöhe sollte optimal zur Körpergröße und Schnittform gewählt werden.

Große Frauen greifen daher meist zu einem Sommerschuh mit einem Absatz unter 5 cm, denn ansonsten wirken diese zu groß und verlieren an Attraktivität. Jedoch sind High-Heels nicht nur kleinen Frauen gestattet, denn wenn das Gesamtbild stimmt, kann auch die große Dame diese als Accessoire tragen.